Startseite


Gottesdienstordnung vom 19.11. – 05.12.2021

Aktuelle Hinweise – Stand 19.11.2021

WICHTIGER HINWEIS
Eine Anmeldung für Gottesdienstbesuche ist ab sofort nicht mehr nötig.
Die Anmeldefunktion wurde abgeschalten.


Alle sind eingeladen, in der Adventszeit einige Tage Gastgeber für eine selbst gestaltete Herberge zu sein.
Wer mitmachen möchte, kann sich bei Heike Bednarek -Tel. 9336693 oder im Pfarrbüro anmelden.
Es wird ein Wanderplan erstellt, den alle Gastgeber kurz vor der Adventszeit erhalten.
Die Aussendung der Herbergen ist am 1. Advent, 28.11.2021 um 10:30 Uhr in der Hl. Messe in Bernbach.
Die Rückgabe erfolgt am 24.12.2021 um 16:00 Uhr in der Kinderkrippenfeier.




Kunst tut Gut(es): Unter diesem Motto wollen wir gemeinsam mit HR-Moderator Holger Weinert als Auktionator am 5. Dezember mehr als 80 Kunstwerke aus einer privaten Sammlung versteigern. Der Erlös fließt zu 100 Prozent in die Arbeit der Arbeitsgemeinschaft Hospizdienst.

Gespendet haben die Werke die Hanauer Galeristin Gesine Simpfendörfer-Dell und der Journalist und Galerist Holger Dell. Es handelt sich hauptsächlich um Gemälde, Gouachen, Aquarelle, Zeichnungen und Original-Druckgrafiken von einheimischen Künstler*innen. Diese sind meist über die Grenzen der Region hinaus, zum Teil international, bekannt. Unter ihnen befinden sich mehrere Kulturpreisträger des Main-Kinzig-Kreises.

Mehr lesen auf der Webseite Caritas-Mkk.de



Mehr Infos zur Familienfreizeit & Anmeldung


Im Pastoralverbund Sankt Peter und Paul gibt es jetzt auch was auf die Ohren

Ab Mai 2021 bietet der Pastoralverbund St. Peter und Paul Freigericht-Hasselroth ein neues Angebot an. Neben Homepage und Youtube Kanal können nun auch biblische Texte, Psalmen, Gebete und mutmachende Geschichten unter der Telefonnummer 06055-9312-48 angehört werden.

Verschiedene SprecherInnen aus allen Pfarrgemeinden des Pastoralverbunds teilen im wöchentlichen Rhythmus Ihre Gedanken und Gebete mit, so dass man trotz Einschränkung, durch was auch immer, mit der Gemeinde im wahrsten Sinne des Wortes verbunden bleiben kann. Dieses kleine spirituell anregende Angebot ist ganz ohne Internetzugang möglich, lediglich ein Telefon wird benötigt. „Wir wissen, dass viele Gemeindemitglieder leiden, wenn sie nicht mehr in den Gottesdienst gehen können, aus welchen Gründen auch immer“, so Pfarrer Christoph Rödig, Moderater des Pastoralverbundes. Eine neue Telefonanlage ermöglicht nun dieses Angebot, das jedem per Telefon zugänglich ist.

Die Mitglieder des Pastoralverbundsrates freuen sich, wenn das neue Angebot oft genutzt, es den Anrufern guttut und hilft, dass die Verbindung zu Gott nicht abreißt. Denn gerade in den momentanen Zeiten kann der Glaube selbst Mutmacher sein. 


Liebe Pfarreimitglieder,

wie Sie sicher schon wissen, steht das Bistum Fulda in dem Prozess 2030, der unter anderem eine Neustrukturierung der Pfarreien erfordert.

Für uns im Pastoralverbund Freigericht – Hasselroth heißt das konkret, dass aus den 6 Pfarreien bis spätestens 2030 EINE Pfarrei wird.

Seit Herbst 2018 beschäftigen wir uns im Pastoralverbund mit dieser Thematik und haben nun einen Arbeitskreis gebildet.

Mehr lesen…


 

error: Inhalte sind geschützt! Es ist nicht gestattet diese zu kopieren!