Kinderkirche 20.09.2014

„Dein Schutzengel“
Jedes Kind kennt den Ausspruch „Da hast du aber einen Schutzengel gehabt!“

Meist kommt er von den Eltern oder anderen Erwachsenen, die erleichtert sind, wenn etwas gerade noch einmal gut gegangen ist. Aber was hat es mit diesem Schutzengel auf sich? Darum ging es diesmal in der Kinderkirche, zu der wir uns in der Alten Kirche in Altenmittlau zusammengefunden hatten.
Gemeindereferentin Carola Plambeck erzählte zunächst von den Erzengeln, die wir aus der Bibel kennen – von Gabriel, Michael, Uriel, und natürlich vom „Schutzengel“ Rafael.
Auch der kleine Michi aus dem Buch „Ein Brief vom kleinen Schutzengel“ hat schon das eine oder andere Mal einen solchen Schutzengel gehabt. Er hat das große Glück, ihn sogar persönlich kennen lernen zu dürfen – denn sein Schutzengel hat sein Armband in Michis Zimmer verloren und möchte es nun gern von Michi wieder haben…
Gespannt haben die Kigo-Kinder der Geschichte von Michi und seinem Schutzengel gelauscht und die Bilder dazu angeschaut.
Zum Abschluss gab es für jedes Kind einen kleinen Briefumschlag zum mitnehmen mit folgendem Segensspruch:
„Möge der Himmel dich bewahren vor Gefahren, Schmerz und Pein. Möge stets ein guter Engel deines Lebens Hüter sein.“