Kinderkirche 27.06.2009

„Die Schöpfungsgeschichte“
21 Kinder trafen sich mit Gemeindereferent Simon Wolter und Handpuppe Trine um den Kleinkindergottesdienst zu feiern.
Unser Thema war dieses mal die Schöpfungsgeschichte. Simon Wolter erklärte Trine und den Kindern, dass am Anfang der Bibel das Wort Tohuwabohu stand und dass es auf Erde ganz chaotisch und dunkel war.
Nach und nach bauten wir zusammen mit den Kindern das Bild der Schöpfungsgeschichte, in dem wir zuerst den Tag, die Nacht, das Land und das Meer mit Tüchern gestalteten. Danach durften sie Sonne, Wolken, Mond und Sterne an die Tücher hängen. Später kamen dann noch die Blumen, Bäume, Fische, Vögel, Tiere und ganz wichtig zum Schluss die Menschen dazu. 3 Kinder haben uns die Fürbitten vorgetragen. Beim Lied, Du hast uns deine Welt geschenkt, durften die Kinder entscheiden mit welchen Bewegungen sie den Himmel, die Erde, Länder und Meere sowie Blumen und Bäume machen wollten.

Für das Kigo Team
Corinna Weidner