Ratzmann-Orgel wird überarbeitet 29.03.2022


Die 1905 erbaute Orgel mit dem neugotischen Prospekt

Reinigung und Überholung unserer Ratzmann-Orgel

Liebe Gemeindemitglieder,

nach der Fertigstellung unserer Pfarrkirche im Jahre 1902 wurde 1905 von dem bekannten Gelnhäuser Orgelbauer Wilhelm Ratzmann unsere Orgel gebaut. Die damals kleine Kirchengemeinde konnte sehr stolz auf ihr Instrument sein. So bezeichnete der damalige Fuldaer Domorganist Ferdinand Rübsam das Instrument in seinem Schreiben vom 16. Dezember 1905 als ein „prächtiges Instrument“.

Im Rahmen der umfassenden Kircheninnenrenovierung in den Jahren 2001/2002 und einer damals durchgeführten Renovierung der Orgel wurde von allen Sachverständigen auf den kulturhistorischen Wert unserer Orgel hingewiesen. Daher entschloss sich die Gemeinde zu einer grundlegenden Restaurierung des Instrumentes und auch Rückführung auf den Zustand von 1905. Das gelungene Werk fand bei den Fachleuten höchste Anerkennung.

Seit der Restaurierung der Orgel sind zwanzig Jahre vergangen. Bewegliche Teile beginnen zu verschleißen, Polsterungen werden hart, und Lederbälgchen werden porös. Staub hat sich im Innern des Instrumentes abgesetzt. Wie bei vielen alten und neuen Orgeln ist auch an unserer seit einigen Jahren Schimmelbefall festzustellen. Gründe für diesen Schimmelbefall werden in der Fachwelt diskutiert, sind jedoch bis jetzt unklar. Dieser Schimmelbefall soll entfernt und das Holz entsprechend behandelt werden. Die geplanten Reinigungs- und Wartungsarbeiten werden im kommenden Sommer von der Firma Mainfränkischer Orgelbau aus Zellingen/Ufr. durchgeführt. Damit während der Arbeiten an der Orgel ein Instrument zur Begleitung des Gemeindegesanges zur Verfügung steht, hat unser Orgelbauer in der Kirche vorne rechts eine Ersatzorgel aufgestellt.

Mit der Vergabe der Reinigungs- und Überholungsarbeiten nimmt die Kirchengemeinde Altenmittlau dankenswerterweise ihre Verantwortung wahr, unsere wertvolle Orgel auch für nachfolgende Generationen in einem guten Zustand zu erhalten.

Markus Noll, Organist Sankt Markuskirche


 

error: Inhalte sind geschützt! Es ist nicht gestattet diese zu kopieren!